• 1
  • 2

Engineering

Der Erfolg unserer Produkte ist in den von uns verwendeten Faser-Kunststoff-Verbund-Werkstoffen begründet. Diese zeichnen sich durch Korrosionsbeständigkeit, Chemikalienbeständigkeit und hohe spezifische Festigkeit aus. Bedingt durch seinen schichtweisen Aufbau ist die Herstellung eines „maßgeschneiderten“, das heißt belastungsgerechten Bauteils möglich. Dadurch ergeben sich die idealen Voraussetzungen für die Herstellung von Leichtbauteilen. Für die Konstruktion und Bemessung sind 3D-CAD-Systeme und modernste Simulations- und Berechnungsmethoden unverzichtbare Werkzeuge für unsere Konstrukteure.

Aber auch das Know-How und die Erfahrung unserer Mitarbeiter sind ganz wesentlicher Faktor einer erfolgreichen Entwicklung. So planen und konstruieren unsere Spezialisten am Computer die Komponenten detailliert und rechnen Materialeigenschaften, Umwelteinflüsse und andere Faktoren aufwendig in die Arbeit mit ein. Die CAD-Konstruktion erfolgt mit Hilfe von AUTOCAD und INVENTOR. Die Bauteilsimulationen und FEM-Berechnungen werden mit ABAQUS erarbeitet. Die Modelle und Berechnungen sind Summe von vielen Arbeitsschritten und langjähriger Erfahrung. Nur so kann am Ende ein hochwertiges und langlebiges Produkt erzielt werden.

 


Kontaktieren Sie uns

 

Telefonist



Mück Kunststofftechnik GmbH 

Pischelsdorfer Hauptstraße 114 

A-2434 Götzendorf a.d. Leitha 

T: +43 (2169) 7002, F: +43 (2169) 7002-73 

E: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 

 

 

Besuchen Sie uns auch auf
www.polypool.at